Über uns

Die Geschichte der Jubla Derendingen geht weit zurück. Die Gründung der Jungwacht Derendingen (nur für Jungs) ist auf 1934 datiert. Der Blauring (nur für Mädchen) wurde 1938 gegründet, aber bald wieder aufgelöst. 1960 wurde der Blauring wieder ins Leben gerufen und eine erneute Gründung fand statt.  Ab 1980 wurden die Lager zusammen am selben Ort durchgeführt, die Programme schienen aber dennoch getrennt gewesen zu sein. Dass ein Zusammenschluss von Jungwacht und Blauring nicht von einem Tag auf den anderen kam, kann man sich denken. So war es 1988, als die beiden Verbände erstmals gemeinsam ein Lager zusammen durchführten und fortan als Jubla Derendingen gemeinsam existierten. Die Gruppenstunden fanden jedoch weiterhin in geschlechtergetrennten Gruppen statt. Erst um die Jahrtausendwende kam auch der Zusammenschluss der Gruppenstunden.

Seit der GV am 02. April 2016 ist  Jungwacht Blauring (Jubla) Derendingen ein offizieller Verein. Dieser ist Mitglied von Jungwacht Blauring Kanton Solothurn. Die Statuten finden Sie hier zum Download.